Kategorien

There are 67 products.

Subcategories

  • *Sonderangebot*
  • Injizierbaren steroide
  • Orale steroide
  • Schlaftabletten und...
  • Smart Drogs - Nootropics

    Was ist Nootropics

    Nootropics sind Substanzen, die das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten verbessern (Lernen, Aufmerksamkeit), Motivation und Konzentration erhöhen oder Müdigkeit reduzieren (in diesem Fall werden sie als Stimulanzien bezeichnet). Entwickelt und recherchiert insbesondere für die Behandlung von Krankheiten, die mit einer kognitiven Beeinträchtigung wie Alzheimer-Krankheit, Multiple Sklerose, Schlaganfall oder verschiedenen Arten von Demenz assoziiert sind.

    Gegenwärtig werden sie jedoch immer häufiger von Leuten gesucht, die keinen solchen Schaden erleiden, um die Leistung zu erhöhen und das Lernen zu beschleunigen. Bevorzugt sind vor allem Studenten und Berufe, die eine ständige geistige Leistung und geistige Anstrengung erfordern.

    Wie funktionieren Smart Drugs?

    Das Gehirn ist ein sehr komplexes und kompliziertes Organ. Mit so vielen Verbindungen gibt es Nachrichten, die gesendet und empfangen werden durch verschiedene Chemikalien. Diese Botschaften sind verantwortlich für irgendetwas von der Bildung von Erinnerungen, um die Stimmung auszugleichen.

    Intelligente Medikamente verbessern die Prozesse, die mit der kognitiven Hirnaktivität verbunden sind, so dass der Anwender positive Vorteile erleben kann. Sie arbeiten mit diesen Hirnchemikalien, um einen gewünschten Effekt zu erzeugen. Es gibt Pillen, die auf geistige Leistung, Gedächtnis und allgemeine Gehirn Energie und Gesundheit zielen.

  • Anti-Östrogene und PCT
  • Gewichtsverlust
  • Wachstumshormone
  • Sexuelle gesundheit
  • Peptide
  • Medizinische Geräte
  • SARMs

    Leistungssteigernde Medikamente sind ein empfindliches Thema (fragen Sie einfach Lance Armstrong). Viele Leute betrachten sie betrügen, und die berüchtigsten Sorten können ernsthaft gefährlich sein - Steroide kommen in den Sinn.


    Die letzten zehn Jahre haben zu einer spannenden neuen Klasse von leistungssteigernden Medikamenten geführt. Es ist eine Sammlung von Verbindungen namens selektive Androgen-Rezeptormodulatoren (SARMs). Die begrenzte Forschung auf SARMs sieht bisher vielversprechend aus. Sie scheinen Muskel zu bauen und Fett zu verbrennen auf einem Niveau vergleichbar mit Steroiden, aber ohne die Ball-schrumpfende, Leber-zerstörende, unansehnliche Körper Haare wachsende Effekte. Sie handeln auf Ihre Hormone, aber in einer sehr gezielten Weise, und sie zeigen Potenzial, wenn Sie schnell Muskeln aufbauen und Fett füllen wollen.
    Das heißt, viele SARMs Studien sind bei Ratten, und es gab keine langfristigen menschlichen Experimente, die die Sicherheit von SARMs betrachten. Es gibt Nebenwirkungen, die wir noch nicht kennen. Das Spielen mit Ihren Hormonen ist riskant. Zumindest, aber SARMs sind interessante Verbindungen, die Diskussion verdienen.
    SARMs fallen fest in das Reich der experimentellen Biohacking. Diese sind riskanter als die meisten Hacks, von denen ich rede. Dieser Artikel präsentiert sowohl die guten als auch die schlechten Seiten von SARMs. Ich hoffe es hilft Ihnen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob sie es nicht ausprobieren soll.


    Haftungsausschluss: SARMs sind auf der Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur für den Sportwettbewerb. Wenn du ein Wettkampfsportler bist, solltest du das nicht nehmen. Wenn Sie ein neugieriger Selbst-Experimentator suchen, um Ihre körperliche Leistung zu aktualisieren, obwohl SARMs vielleicht eine Überlegung wert sein.

    Wie SARMs arbeiten (und warum sie besser sein können als Steroide)


    Mit Steroiden, um Ihre Hormone zu steigern ist wie zu versuchen, einen Mikrochip mit einem Vorschlaghammer zu zwicken. Steroide helfen Ihnen, Muskeln durch die Erhöhung Testosteron, die dann erhöht die Proteinsynthese in Ihren Zellen, Muskelaufbau und Fettverbrennung. Das ist die anabole Seite der Steroide, und es ist großartig.
    Aber Steroide auch interagieren mit Ihrer Leber, Ihre Prostata, Ihr Herz, Ihre Sex-Organe (was führt zu Ball Schrumpfung bei Männern und Klitorisvergrößerung bei Frauen), und Ihre sekundären Geschlechtsmerkmale (Stimme Tiefe, Körper Haarwachstum, Mann boobs, Akne, etc.). Alle diese Nebenwirkungen sind der androgene Teil der Steroide.
    Das Problem mit Steroiden ist, dass sie ein anabolen-zu-androgenen Verhältnis von 1: 1 haben. Das bedeutet, dass sie genauso wahrscheinlich sind, sagen Sie, schrumpfen Sie Ihre Bälle oder vergrößern Sie Ihre Klitoris, wie sie Muskelaufbau sind - es sei denn, Sie nehmen bioidentisches Testosteron, um optimale Hormonspiegel zu erhalten, mit der sorgfältigen Aufsicht eines Arztes (ich habe das gemacht seit Jahren und ich hatte noch keine Nebenwirkungen. Hier kannst du über Hacking Testosteron lesen.
    Hier sind SARMs innovativ. Sie sind weitaus selektiver als Steroide und rühmen anabole und androgene Verhältnisse ab 3: 1 und gehen so hoch wie 90: 1. Das bedeutet, dass du immer noch Muskelwachstum und Fettabbau bekommst, aber SARMs gibt dir keine Mannboobs oder verwandle dich in die bärtige Dame. Du kannst auch SARMs oral nehmen. Keine Notwendigkeit für Injektionen.
    SARMs sind auch legal, solange Sie sie kaufen "nur für Forschungszwecke". Sie werden feststellen, dass SARMs Einzelhändler Haftungsausschlüsse wie "nur für Laborforschungszwecke" und "nicht für den menschlichen Verzehr" enthalten. Sie tun dies, falls sich die Gesetze ändern, so dass sie sich nicht mit der Regierung in Schwierigkeiten bringen.


    Es gibt etwa ein Dutzend SARMs in klinischen (menschlichen) Studien oder vorklinischen (Tier-) Studien. Dieser Artikel deckt Vor-und Nachteile der beliebtesten. Auch hier ist ein wenig mehr da draußen als die meisten der Biohacking, die ich bespreche. Gehen Sie auf eigene Gefahr vor.

  • Vitamine /...

    Wesentliche Phospholipide. Zur Behandlung und Prävention aller Formen akuter und chronischer Lebererkrankungen, bei hepatischer Gestose, zur Vorbeugung von Gallensteinen, Psoriasis und Strahlungssyndrom.

  • Prohormones

    Was sind Prohormone?


    Für Vorspeisen sind Prohormone keine Hormone, die du in deinen Körper gelegt hast, im Gegensatz zu dem, was viele Leute fälschlicherweise glauben. Sie sind Typ von chemischen Verbindungen, die entwickelt wurden, um spezifische Effekte auszulösen, wenn sie mit Androgenrezeptoren in Kontakt kommen. Diese Effekte beinhalten eine signifikante Zunahme der Muskelmasse, Steigerung der Kraft und Ausdauer, erhöhte Vaskularität und sogar beschleunigten Fettabbau.

    Wie funktioniert Prohormone?


    Am einfachsten werden Prohormone oral eingenommen und mit Hilfe von natürlichen Enzymen in aktive anabole Verbindungen umwandeln, wenn sie mit Androgenrezeptoren in Berührung kommen. Nachdem diese Umwandlung stattgefunden hat, werden Nachrichten an die Zellkerne im Körper gesendet, um sie zu stimulieren, um die positiven Effekte aufzusetzen, die Prohormone berühmt geworden sind.

    Sind Prohormone Anabole Steroide?


    Obwohl der populäre Glaube ist, dass Prohormone "eine natürlichere Version von androgenen anabole Steroide oder AAS" sind, sind Prohormone einfach schwächere Gegenstücke von anabole Steroide. Statt der Einführung von rohem Testosteron in Ihren Körper, die im Fall mit anabole Steroide ist, sind Sie nur oral Einnahme von Vorläufern von Testosteron zu helfen, das System Jumpstart seine Produktion dieses Hormons und setzen auf androgene Effekte, wenn Sie mit Prohormonen.